Aktuelle Meldungen und Bekanntmachungen

gallery//.news/2810/_thb_Info_Wind_2.JPG

Politik und Verwaltung - 21.10.2022

Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Windenergieplanung in der Gemeinde Apen

Vortrag durch das Planungsbüro NWP aus Oldenburg
Gemeinde Apen. Neue Planung von Windenergie im Gemeindegebiet. Zusammenfassung der öffentlichen Informationsveranstaltung vom Dienstag, den 01.11.2022 um 18.00 Uhr.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2734/_thb_01wichtige_Steuerarten_2022.png

Politik und Verwaltung - 21.07.2022

Die Gemeinde Apen investiert in die Kinderbetreuung

-1. Nachtragshaushalt 2022 verabschiedet-
GEMEINDE APEN. Der Rat der Gemeinde Apen hat in seiner Sitzung vom 12. Juli 2022 den 1. Nachtragshaushaltsplan 2022 einstimmig beschlossen. Gemeindekämmerer Lars Kock erläuterte den Anwesenden während der Ratssitzung die wesentlichen Veränderungen, die zur Aufstellung des 1. Nachtragshaushaltsplanes 2022 geführt haben.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2735/_thb_Fischerkurs_praktische_Pruefung_Geraetekunde.jpg

Freizeit und Touristik - 21.07.2022

Weiterer Fischerlehrgang geplant

Interesse an Terminen ungebrochen
APEN. Das Interesse, einen Angelschein zu erwerben, ist gerade seit Pandemiebeginn ungebrochen hoch. Immerhin muss jeder, der in Deutschland einen Fischereierlaubnisschein erwerben möchte, einen offizielle Fischerprüfung absolviert haben.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2701/_thb_Ferienpass_2022.JPG

Freizeit und Touristik - 21.06.2022

Ferienpass Anmeldungen 2022

Ferienspaß mit der Gemeindejugendpflege Apen
APEN. Endlich ist es wieder soweit, die großen Sommerferien stehen vor der Tür! Die Gemeindejugendpflege Apen hat mit Unterstützung zahlreicher Vereine wieder ein buntes Programm an Freizeitangeboten zusammengestellt. Von sportlichen Aktivitäten bis hin zu Erkundungen in der Natur oder gemeinsamen Kochen ist vielseitige Abwechslung für alle Kinder der Gemeinde Apen ab sechs Jahren (je nach Veranstaltung) geboten.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2627/_thb_Bauschild_DOCKPOORT_Augustfehn.PNG

Wohnen und leben - 21.04.2022

Die Planungsphase für das Dockgelände in Augustfehn ist in vollem Gange

Das Bauschild am Dockgelände in Augustfehn steht. ASCHENBECK & ASCHENBECK steckt mitten in der Planungsphase für das sogenannte „DOCKPOORT“. Hier soll ein Quartier mit drei Gebäudeeinheiten entstehen.
AUGUSTFEHN I. Gestern wurde dafür das Bauschild am Dock West aufgebaut. Die Visualisierungen auf dem Schild geben einen ersten Einblick, wie sich das Quartier zukünftig entwickeln soll. Heute waren Apens Bürgermeister Matthias Huber, Christian Martens als Ausschussvorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Digitalisierung sowie Geschäftsführer Berend Aschenbeck von der ASCHENBECK & ASCHENBECK Projektentwicklung GmbH für den Startschuss vor Ort.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2594/_thb_Info_Gemeinderat.png

Bekanntmachungen - 21.03.2022

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates in der Aula der Schule Apen

GEMEINDE APEN. Am Dienstag, dem 29.03.2022, 18:00 Uhr, findet in der Aula der Schule Apen eine öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Apen statt.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2573/_thb_Technologielabor 1.jpg

Wohnen und leben - 21.02.2022

Einrichtung eines Technologielabors in Augustfehn

IGS Augustfehn ist Projektschule „Mensch-Roboter-Kollaboration-Robonatives“
Augustfehn I - Die IGS Augustfehn ist seit 2021 Projektschule "Mensch-Roboter-Kollaboration – Robonatives. Durch eine Initiative der Schulleitung und insbesondere durch den Informatiklehrer, Herrn Tischendorf, konnte dieses Konzept angeschoben werden. Im Dezember 2020 hatte die IGS Augustfehn bei der Landesinitiative N-21 einen Antrag auf Förderung für ein Technologielabor (Robotik) gestellt. Dafür wurde ein Konzept für die Nutzung eines solchen Raumes erarbeitet. Zudem informierte man sich über die eingesetzte Technik und entwickelte eine Bedarfsliste für die Ausstattung.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2574/_thb_k-DSC04902.jpg

Freizeit und Touristik - 21.02.2022

Angebote an Vereine Verbände und Institutionen

Veranstaltungskalender der Gemeinde Apen – eine Gemeinde eine Gemeinschaft
GEMEINDE APEN. Die Gemeinde Apen möchte ihre Vereine, Verbände und Institutionen ermuntern, die ehrenamtliche Arbeit öffentlichkeitswirksam darzustellen. Wir würden es begrüßen, wenn diese öffentlich relevante und besondere Ereignisse bzw. Veranstaltungen (z. B. Jahreshauptversammlungen, Osterfeuer im Dorf, Fußballturnier, Skatrunde und vieles mehr) in den Veranstaltungskalender der Gemeinde eintragen lassen würden.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2808/_thb_01_Sperrung_Aper_Markt.png

Wohnen und leben - 20.10.2022

440ter Aper Herbstmarkt - Straßensperrung

Sperrung der Hauptstraße und der Straße „Osterende“
Gemeinde Apen. Der traditionelle Aper Herbstmarkt findet in diesem Jahr vom 22. - 24. Oktober statt. Aus diesem Grund wird die Hauptstraße vom Gebäude der ehemaligen Molkerei bis zur Einmündung der Streichenstraße beim Viehmarktplatz sowie die Straße „Osterende“ von der Einmündung der Hauptstraße bis zur Einmündung der Ammerlandstraße vom 20.10.2022 bis zum 25.10.2022 12.00 Uhr vollgesperrt. Eine Umleitung über die Streichenstraße und Ammerlandstraße und umgekehrt ist ausgeschildert.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2809/_thb_dockgelaende.jpg

Wohnen und leben - 20.10.2022

Sachstand über den Baufortschritt

Dockgelände, Kreisverkehrsplatz und Kastanienstraße - auf diesen Baustellen passiert was
Gemeinde Apen. Die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Dockgelände schreiten weiter voran. Die Verlegung des Regen- und Schmutzwasserkanals ist abgeschlossen. Die Durchörterung und der Pumpenschacht für die Entwässerung des Dockgeländes sind ebenfalls fertig. Die Pumpe ist bestellt und soll voraussichtlich Ende Oktober geliefert werden. Als nächstes wird die komplette Bordanlage auf dem Dockgelände gesetzt, so dass die Asphaltarbeiten durchgeführt werden können.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2780/_thb_Karl_Lamken.jpg

Politik und Verwaltung - 20.09.2022

Ehemaliger Ratsherr Karl Lamken verstorben

APEN. Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Ratsherrn Karl Lamken aus Aperberg.
Karl Lamken gehörte dem Rat der Gemeinde Apen in der Zeit vom 01.11.1986 bis zum 30.09.2011 an. Während dieser Zeit war er unter anderem Vorsitzender des Finanzausschusses und des Sozialausschusses. Karl Lamken gehörte zunächst zur CDU, dann zur UWG und schließlich zur FDP. Zwischenzeitlich gehörte er dem Rat ebenfalls als parteiloses Mitglied an. Karl Lamken hat sich während seiner Ratstätigkeit aktiv für die Belange der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Apen eingesetzt. Sein besonderes Augenmerk in seiner langjährigen Ratstätigkeit lag auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Ortes Apen.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2700/_thb_Landesverband_1.jpg

Wohnen und leben - 20.06.2022

Niedersächsische Landeskönigin 2022

Der entscheidende Schuss! Godensholterin Jara Hasselder ist Niedersächsische Landeskönigin in Hannover. In zwei Wochen ist es soweit: Nach zweijähriger Pause findet das größte Schützenfest der Welt wieder in Hannover statt. Mit dabei ist in diesem Jahr auch die 28-jährige Jara Hasselder vom Schützenverein (SV) Godensholt.
Hannover/Godensholt. Die gebürtige Godensholterin darf als neue niedersächsische Landeskönigin den Schützenfestumzug am 03. Juli anführen. „Das ist eine riesengroße Ehre, mit der ich nie gerechnet habe“, sagte die nun in Augustfehn wohnende Sportschützin. Sie trat für ihren Heimatverein, den SV Godensholt bei dem Wettkampf an. Beim Königsschießen am 11.06. auf dem Schießstand in Hannover hat sie mit einer 10,9 und einem Teiler von 15,0 den besten Schuss abgegeben und konnte sich so gegen die anderen Schützinnen aus ganz Niedersachsen durchsetzen. 
> WEITERLESEN
gallery//.news/2626/_thb_Signet_nat. lebenswert.jpg

Wohnen und leben - 20.04.2022

Erlebnisse von Vertriebenen Geflüchteten insbesondere ab 1944 und folgende Jahre sollen nicht vergessen werden

Johann Lüür möchte Buch über die Schicksale der Vertriebenen und Flüchtlinge als Folge des zweiten Weltkrieges und später erarbeiten. Ihm geht es in erster Linie um Menschen einer Schicksalsgemeinschaft, die nach einer Vertreibung oder Flucht in der Gemeinde Apen landeten
GEMEINDE APEN. Krieg und Flucht ist zurzeit ein weltweites Thema, über das täglich berichtet wird. Ende 2020 waren 82,4 Millionen Menschen auf der Flucht und die Zahlen steigen weiter.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2625/_thb_wunderline signet.png

Freizeit und Touristik - 20.04.2022

Eine Schnitzeljagd für die ganze Familie

Mit Handy-Touren Unsichtbares in der Region entdecken. 15 WunderlineGO-Touren auf neuestem Stand laden zum Entdecken ein
Gemeinde Apen. Passend zum Start in den Frühling kommt die WunderlineGo App und lädt Bürgerinnen und Bürger sowie Touristen ein, die Region mal anders zu entdecken: 15 Orte an der Schienenstrecke zwischen Groningen und Bremen bieten eine „digitale Schnitzeljagd“ per Smartphone an. Jeder Ort hat dazu eine eigene Tour entwickelt, die ein besonderes lokales Thema aufgreift und auf spannende Art darstellt. Zu sehen ist, was mit dem Auge allein nicht zu sehen ist. Mithilfe von „Augmented Reality“, einer „erweiterten Realität“, tauchen auf der Tour Bilder und Texte auf, die die Geschichte erzählen. Vor allem gilt es die Wunder der jeweiligen Tour –eine Figur, ein Gegenstand, etwas Typisches von der Tour – einzusammeln und (online) mit nach Haus zu nehmen.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2545/_thb_Defekte_Straßenbeleuchtung.jpg

Wohnen und leben - 20.01.2022

Vorsicht im Dunkeln - Verzögerungen bei Reparaturen von Straßenleuchten

Gemeinde gibt Hinweise unverzüglich an Fachfirmen weiter
GEMEINDE APEN. Aktuell ist besondere Vorsicht im Dunkeln geboten. Aufgrund von Fachkräftemangel und aktuellen pandemiebedingten Lieferengpässen kann es zu verzögerten Reparaturen von ausgefallenen Straßenleuchten kommen. Somit ist Geduld und besondere Vorsicht aller Verkehrsteilnehmer-/innen gefragt, um Unfälle zu vermeiden.
> WEITERLESEN

Auch interessant:

magazin.png
files/startseite/.thumbs/sportstaetten_raeume.jpgeinkaufsgutschein.jpg
apen_entdecken.jpg
banner_azubiboerse.jpg
logo_wohngebiet_augustfehn_hengstforde_homepage.jpg
 

© 2022 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung