KMU-Förderung

kmufoerderung.jpgInvestitionsprogramm für Unternehmen im Ammerland

Für Investitonen zur Schaffung neuer und Sicherung vorhandener Arbeitsplätze sowie für bestimmte investitionsvorbereitende Maßnahmen vergeben der Landkreis Ammerland und die Ammerlandgemeinden seit dem 01.01.2014 Zuschüsse für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU).

Nähere Informationen und Antragsvordrucke erhalten Sie auf der Internetseite  Wirtschaft im Ammerland.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Aperberger Unternehmen gehört zu den Vorzeigebetrieben der Gemeinde Apen

Zimmerei Peter Stock GmbH & Co. KG erhält 40.000€ KMU-Förderung

Peter Stock führt inzwischen seit 10 Jahren seinen Zimmereibetrieb in der Gemeinde Apen und trägt mit seinem unermüdlichen Einsatz zu dessen stetigem Wachstum bei. Mit nur 22 Jahren startete er nach seiner Meister-Prüfung in die Selbstständigkeit. Zunächst als Ein-Mann-Betrieb - mittlerweile zählt er rund 60 Mitarbeiter.

Aktuell hat Peter Stock sein Unternehmen erneut erweitert: Eine weitere Halle wurde an der Aperberger Straße gebaut, und Maschinen wie Teleskoplader, Turmdrehkran und Minibagger wurden angeschafft. Landrat Jörg Bensberg freut sich sehr, dass er dem Jungunternehmer in der vergangenen Woche gute Nachrichten überbringen konnte, denn Peter Stock erhält einen Zuschuss aus dem KMU-Förderprogramm. „Wir sind froh, dass Sie den Weg in die Wirtschaftsförderung so früh gefunden haben und dass wir Ihre neuen Investitionen nun bezuschussen können“, erzählt Landrat Bensberg. Das Investitionsvermögen von rund 300.000 € wird mit einer maximalen Förderquote von 15% bezuschusst. Voraussetzung dafür war unter anderem, dass das Unternehmen fünf weitere Arbeitsplätze sowie zwei Ausbildungsplätze schafft. Peter Stock berichtet, dass die Einstellungen an Mitarbeitern in den letzten Monaten weit darüber lagen. Es handelt sich bereits um die vierte Förderung für den Zimmereibetrieb. Landrat Bensberg wünscht sich Unternehmen, die ein Interesse an dem Förderprogramm haben. „Sie haben in den letzten Jahren bewiesen, dass Sie etwas von ihrem Handwerk verstehen und innovative Projekte durchgeführt. Wer so jung so viel Mut beweist, der wird schlussendlich dann auch mit Erfolg belohnt“, freut sich Landrat Bensberg.

Bürgermeister Matthias Huber ergänzt „Wir als Gemeinde sind sehr dankbar über die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Es handelt sich wirklich um einen Vorzeigebetrieb und wir arbeiten stets Hand in Hand zusammen.“ Landrat Jörg Bensberg erschien zusammen mit Fred Carstens (Wirtschaftsförderung Landkreis Ammerland) und Bürgermeister Huber persönlich um den positiven Förderbescheid zu übermitteln.

ps.jpg 

Fred Carstens (Wirtschaftsförderung Landkreis Ammerland), Landrat Jörg Bensberg, Peter Stock, Bürgermeister Matthias Huber 

 

Pressebericht vom 15.10.2021 

Auch interessant:

magazin.png
files/startseite/.thumbs/sportstaetten_raeume.jpgeinkaufsgutschein.jpg
apen_entdecken.jpg
banner_azubiboerse.jpg
logo_wohngebiet_augustfehn_hengstforde_homepage.jpg
 

© 2022 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung