Familienservicebüro der Gemeinde Apen

Das Land Niedersachsen startete Anfang des Jahres 2007 mit dem Landesprogramm Familien mit Zukunft. Durch dieses Landesprogramm sollen Betreuungsangebote für Kinder neu geschaffen und verbessert werden. Hierfür wurden in vielen Gemeinden Familienservicebüros eingerichtet.

Das Familienservicebüro der Gemeinde Apen existiert seit dem 01.08.2007. Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Betreuung Ihrer Kinder ist Frau Renken, Tel.: 04489 - 73 33, E-Mail.

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die Angebote des Familienservicebüros:

Vermittlung von Tagesmüttern bzw. Tagesvätern

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist oftmals ein Problem, wenn Kinder zu versorgen sind. Nicht immer reicht das Betreuungsangebot in einer Kindertagesstätte zeitlich aus, weil die Öffnungszeiten nicht mit den eigenen Arbeitszeiten übereinstimmen. Es kann auch sein, dass das eigene Kind noch zu klein oder aber schon zu groß für eine Betreuung in einer Kindertagesstätte ist. Die Betreuung des Kindes durch eine Tagesmutter oder Tagesvater, auch Kindertagespflege genannt, kann in diesen Fällen die Kinderbetreuung sicherstellen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Tagespflegeplatz zur Betreuung Ihre Kindes. Anträge auf Förderung von Kindern in der Tagespflege sowie Arbeitszeitenbescheinigung und Verdienstbescheinigung können hier heruntergeladen werden.

Tagesmütter- bzw. Tagesväterliste

Kindertagespflege Ammerländer Rasselbande
Wiebke Helms-Köster
Ivestraße 8, Apen
Tel.: 04489 - 40 48 64 2 oder 0171 - 34 09 50 8
E-Mail

 

Kindertagespflege "Landkrümel"
Sabrina Schoone

Lappenfeld 47a, Apen
Tel.: 0151 - 40 03 54 10
E-Mail 

Kindertagespflege Hullmannskamp
Maike und Chris Elling 
Ammerlandstraße 26 c, Apermarsch
Tel.: 04409 - 97 04 14
E-Mail Maike
E- Mail Chris

 

Kindertagespflege MuNaVer
Danica Siemer
Kiefernstraße16, Apermarsch
Tel.: 0171 - 87 12 91 9
E-Mail  

Kindertagespflege "Miteinander" 
Stefanie Helmers
Kanalstraße 36, Tange (Betreuung: Streichenstraße, Apen)
Tel.: 0152 - 31 82 63 13
E-Mail

 

Kindertagespflege Augustfehner Zwergenland 
Janine Janssen

Schweriner Straße 3 , Augustfehn I
Tel.: 0176 - 64 27 40 50
E-Mail 

Kindertagespflege
Nina Baumann

Eibenweg 8, Augustfehn II
Tel.: 0152 - 34 54 52 84
E-Mail

 

Kindertagespflege "Landmäuse auf dem Bauernhof"
Daniela Cordes

Stahlwerkstraße 107, Augustfehn II
Tel.: 04489 - 40 58 54 oder 0176 - 83 04 39 47
E-Mail
Kindertagespflege
Julia Töbermann
Hauptstraße 610, Vreschen-Bokel
Tel.: 04489 - 40 49 95 3
E-Mail

Kindertagespflege "Schnuffelino"
Bärbel Wardenburg
Am Pollert 3, Vreschen-Bokel
Tel.: 04489 - 93 54 64
E-Mail

 

Kindertagespflege "Krümelkiste"
Jana Hinrichs
Lange Straße 12, Godensholt
Tel.: 04409 - 90 78 72 4 oder  0152 - 26 81 99 84
E-Mail

 

Kindertagespflege
Peggy Würfel und Woijciech Bringewski-Würfel

Waidmannsweg 1, Godensholt
Tel.: 0157-73 63 92 88
E-Mail Peggy
E-Mail Wole

Kindertagespflege Mäusenest
Sylvia Junker
Saterlandstraße 46, Nordloh
Tel.: 04499 - 92 15 17
E-Mail

Großtagespflege Kichererbsen
Lena Saathoff und Manuela Saathoff
Alter Weg 10, Tange
Tel.: 0176 - 767 652 90 (Lena)
Tel.: 0152 - 070 585 50 (Manuela)
E-Mail
Nadine's Wichtelkinder
Nadine Tillmann-Rasche
Taubenweg 2, Augustfehn
Tel.: 0152 - 55 89 10 12
E-Mail

 Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungs- und Teilhabepaket fördert und unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres (Leistungen zur Teilhabe an Kultur, Sport und Freizeit können bis zur Vollendung des 18 Lebensjahres in Anspruch genommen werden) aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Zum Bildungs- und Teilhabepaket gehören  u. a.

  • Mittagessen für Kinder, die Kitas, Schulen oder Horte besuchen, in denen regelmäßig warme Mahlzeiten angeboten werden. Für Kinder, die in Kindertagespflege betreut werden, gilt dies entsprechend.
  • Lernförderung für Schülerinnen und Schüler, die das Lehrziel nicht erreichen, d.h. deren Versetzung gefährdet ist. Hierfür ist eine Bestätigung der Schule erforderlich.
  • Kostenübernahme für die Teilnahme an mehrtägigen Klassenfahrten und Tagesausflügen, die von den Schulen oder Kitas organisiert werden. Ebenso gilt dies entsprechend für Kinder, die in Kindertagespflege betreut werden.
  • Schülerbeförderung für Schüler, die die nächstgelegenen Schule ihres gewählten Bildungsgangs (ab Sekundarstufe II) besuchen. Voraussetzung ist, dass die Kosten tatsächlich erforderlich sind und nicht übernommen werden, wenn die Entfernung zu dieser Schule mehr als 3 km (kürzester Fußweg) beträgt.
  • Schulbedarf in Form einer Schulbedarfspauchale, die automatisch zum 01.August und 01. Februar eines Jahres für z. B. Stifte, Hefte oder einen Schulranzen ausgezahlt wird. Ausnahme: Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger/innen müssen diele Pauschale gesondert beantragen.
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in Kultur, Sport und Freizeit für alle Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (z. B. Mitgliedsbeiträge für den Fußballverein oder Gebühren für die Musikschule).

Nähere Informationen erhalten Sie beim Jobcenter des Landkreises Ammerland, Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede, Tel.: 04488 - 56-0.
Anträge können im Fachbereich Arbeit und Soziales unter Tel.: 04489 - 73 50 bis 73 56 und im Familienservicebüro unter Tel.: 04489 - 73 33 angefordert werden.

Onlineportal (Familienwegweiser) des Bundesfamilienministeriums

Das Bundesfamilienministerium hat ein Onlineportal (Familienwegweiser) angelegt.

Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Themen

•             Eltern werden und Eltern sein
•             Kinderbetreuung
•             Arbeit
•             Gesundheit
•             Wohnen und ältere Angehörige

 

Der Familienwegweiser bildet eine Anlaufstelle im Internet, die über finanzielle Leistungen, Bildungs- und Beratungsmöglichkeiten, Rechtsansprüche und anderes mehr informiert. Außerdem finden sich hier verschiedene Online-Rechner und Formular-Downloads.

Hier geht es zum Familienwegweiser: https://familienportal.de/

Das Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Sport, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie hier: www.beruf-und-familie.de

 

Amtsblatt

Auch interessant:

apenentdecken.jpgfiles/startseite/.thumbs/sportstaetten_raeume.jpgeinkaufsgutschein.jpg
logo.jpg
banner_azubiboerse.jpg
logo_wohngebiet_augustfehn_hengstforde_homepage.jpg
 

© 2022 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung