Herzlich willkommen

auf der Internetseite der Gemeinde Apen.


Mit unserebm_huber.jpgm Internetauftritt haben wir das Interesse Sie möglichst umfangreich über unsere "natürlich lebenswerte" Gemeinde als Mittelpunkt zwischen der "Parklandschaft" Ammerland und dem "ostfriesischen Fehngebiet"
zu informieren.  » weiterlesen

 

schoeffenaufruf.jpg Schöffenwahl 2023

2843_5816_1_g.jpg   Wir für die Ukraine - Gemeinsam für den Frieden!  

Aktuelle Meldungen und Bekanntmachungen

gallery//.news/2895/_thb_Spendenuebergabe.jpg

Freizeit und Touristik - 27.01.2023

2000 Euro für die NWZ Weihnachtsaktion

Der Weihnachtsmützenlauf vom 11.12.2022 unterstützt die Tafeln im Oldenburger Land
Gemeinde Apen. Der Weihnachtsmützenlauf der Gemeinde Apen ist bereits einige Wochen her, dennoch reicht der Spendenlauf mit guten Nachrichten noch in das neue Jahr. Schirmherr Bürgermeister Matthias Huber konnte nun zusammen mit Kerstin Menke von der Oldenburger Volksbank als Hauptsponsor sowie Wiebke Kösters und Susanne Remmers vom Orgateam einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an Redaktionsleiter Jasper Rittner für die Weihnachtsaktion der Nordwest-Zeitung übergeben.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2894/_thb_Abwasseranlage_Hengstforde.jpg

Wohnen und leben - 27.01.2023

OOWV ab 2025 Betreiber der Abwasseranlage in Hengstforde

Gemeinde Apen. Nach einer dreißigjährigen Vertragslaufzeit, die am 31.12.2024 endet, war die Gemeinde Apen angehalten, den Betrieb der Abwasseranlage in Hengstforde neu zu beordnen. Genauso reibungslos wie der Betrieb der Anlage bisher läuft, soll es auch künftig sein. Für die Bürgerinnen und Bürger soll und muss es so sein, dass diese kommunale Pflichtaufgabe der Abwasserentsorgung selbstverständlich erfüllt wird.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2893/_thb_Signet Gemeinde Apen.png

Bekanntmachungen - 27.01.2023

Bekanntmachung

Änderung Nr. 24 des Flächennutzungsplans (2017) der Gemeinde Apen – Gemeindegebiet, Windenergie –
Änderung Nr. 24 des Flächennutzungsplans (2017) der Gemeinde Apen – Gemeindegebiet, Windenergie –
> WEITERLESEN
gallery//.news/2892/_thb_Wohnzimmer_der_Natur_Gemeinde_Apen.png

Wohnen und leben - 24.01.2023

Gemeinde Apen - Im Wohnzimmer der Natur

Film- und Fotodokumentationen über Pflanzen und Tiere in der Gemeinde Apen, Günter Diekmann erweitert das Angebot auch in diesem Jahr – Film Nr. 37 jetzt verfügbar
GEMEINDE APEN. Der 74-jährige Augustfehner Günter Diekmann stellt Filme und Bilder der heimischen Pflanzen- und Tierwelt der Gemeinde Apen auf seiner Internetseite www.guenter-diekmann.de vor. Gemeinsam mit seinem Team DI macht Herr Diekmann sich regelmäßig auf den Weg, Wildtiere in der Gemeinde zu fotografieren und wissenswertes über sie zu dokumentieren. Für das Team ist es oberste Priorität, keine Tiere zu stören, denn nur so lassen sich diese in ihrer gewohnten Umgebung filmen. Dadurch sind den Fotografen schon viele seltene, geschützte und scheue Tiere vor die Linse gekommen.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2891/_thb_Signet Gemeinde Apen.png

Politik und Verwaltung - 24.01.2023

Finanzen in der Gemeinde Apen

Haushaltsausgleich 2023 möglich
GEMEINDE APEN. Trotz Energiekrise, hoher Inflation und allgemeiner Rezessionsgefahr wird die Gemeinde Apen für das Haushaltsjahr 2023 einen ausgeglichenen Haushalt aufweisen können. Dies ist auf Mehrerträge aus dem kommunalen Finanzausgleich zurückzuführen, die in der Höhe nicht zu erwarten waren.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2890/_thb_Aufruf_Schoeffen_2023.jpg

Politik und Verwaltung - 23.01.2023

Schöffenwahl 2023

APEN. Die Gemeinde Apen ruft Bürger auf, die bereit sind, ein Schöffenehrenamt anzunehmen. Es werden Schöffen für die Strafgerichtsbarkeit und Jugendschöffen gesucht. In das Schöffenamt können Personen berufen werden, die am 01.01.2024 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. Die Interessenten müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und ihren Wohnsitz in der Gemeinde haben. Die ehrenamtlichen Schöffen werden für die Geschäftsjahre 2024 bis 2028 berufen.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2889/_thb_Flyer_Jugendpflege_2023.JPG

Freizeit und Touristik - 23.01.2023

Jugendpflege veröffentlicht neuen Flyer für 2023

Neues Jahr, neues Team, neues Programm.
Die Jugendpflege Apen startet motiviert und mit vielen neuen Ideen in das Jahr 2023. Neben dem bereits offenen Jugendtreff in Augustfehn, öffnet sich nun auch mittwochs und freitags der neugestaltete Jugendtreff in Apen. Mittwochs gehört der Jugendtreff ausschließlich den Mädchen ab Klasse 5. Bei gemeinsamen Aktionen und Unternehmungen steht der Nachmittag ganz im Zeichen der Mädchen.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2888/_thb_01Tagesmuetter_2023.jpg

Wohnen und leben - 20.01.2023

Gemeinsamer Austausch zu Betreuungsplätzen im Modulkindergarten in Nordloh

Treffen der Tagesmütter und -väter im Peter-Suhrkamp Foyer in Augustfehn
Gemeinde Apen. Am 12.01.2023 lud die Gemeindeverwaltung die in der Gemeinde Apen tätigen Tageseltern zu einem gemeinsamen Informationsaustausch ein, um unter anderem über die Eröffnung des Modulkindergartens in Nordloh zu berichten. Nachdem sich im vergangenen Jahr abgezeichnet hatte, dass die Gemeinde Apen zum 01.08.2022 nicht allen anspruchsberechtigten Kindern ab drei Jahren einen Kindergartenplatz würde bieten können, hatten die Tageseltern zugestimmt, die laufenden Verträge bis zur Eröffnung des Modulkindergartens, spätestens bis zum 31.03.2023, zu verlängern.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2887/_thb_Logo Sportfischer Apen.png

Wohnen und leben - 19.01.2023

Fischer halten am 12 Februar 2023 im Aper Schützenhaus Rückblick

Parallel beginnt am 10.02.2023 ein neuer Fischerkurs
APEN. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Sportfischer-Vereins Apen e.V. findet am Sonntag, den 12. Februar 2023 um 14:30 Uhr im Schützenhaus in Apen, Zur Festung 16, statt. Es werden einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Auch muss die Position des 1. Vorsitzenden neu besetzt werden, Helmut Janßen, langjähriger Vorsitzender des SFV Apen, scheidet alters- und damit satzungsgemäß aus dem Vorstand aus.
> WEITERLESEN
gallery//.news/2885/_thb_Richtig Heizen.jpg

Wohnen und leben - 15.01.2023

Gut über die nächsten Winter kommen

Richtig Heizen und Geld & Energie sparen!
Gemeinde Apen. Die gestiegenen Energiepreise betreffen uns alle. Der mit dem sorgsamen Umgang von Energie einhergehende Klimaschutz ebenso. Bereits durch vermeidlich kleine Sanierungs-/Dämmmaßnahmen, aber vor allem durch das richtige Einstellen und Handhaben der Heizungsanlage lassen sich auch kurzfristig der Wärmeverbrauch und damit die Kosten erheblich reduzieren.
> WEITERLESEN

Auch interessant:

magazin.png
files/startseite/.thumbs/sportstaetten_raeume.jpgeinkaufsgutschein.jpg
apen_entdecken.jpg
banner_azubiboerse.jpg
logo_wohngebiet_augustfehn_hengstforde_homepage.jpg
 

© 2023 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung