Ausbildungsmesse der Gemeinde Apen

Ausbildungsmesse 2022

 banner_bauzaun_ausbildungsmesse.jpg

 

Die Ausbildungsmesse findet am Freitag, dem 23. September in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Sporthalle der IGS Augustfehn sowie auf dem Außengelände statt (Schulstraße 2, 26689 Apen - Augustfehn).

Zu beachten ist allerdings, dass die Messe über die Mühlenstraße / Südgeorgsfehner Straße anzufahren ist, da die Einmündung der Schulstraße von Seiten der Stahlwerkstraße wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Eine Verkehrsführung wird ausgeschildert.

Da des Weiteren der Buswendeplatz hinter der Schule als Ausstellungsfläche für die Messe genutzt wird, bitten wir auch darum, Parkflächen im Finkenschlag, an der Schulstraße, beim Kindergarten Augustfehn und bei der Buchmanufaktur zu nutzen. 

Die Messe ist kostenfrei und bietet jedem die Möglichkeit sich einen Eindruck über in die unterschiedlichsten Ausbildungsberufe in der Gemeinde Apen zu machen. Mit den Unternehmen und Betrieben kann das direkte Gespräch gesucht werden es besteht die Möglichkeit sich auf Ausbildungs- oder Praktikumsplätze zu bewerben.

37 Unternehmen aus den Bereichen Pflege, Hotel, Gastronomie, Hoch- und Ingenieurbau, Maschinenbau, Straßen- und Tiefbau, KFZ Handel, Medizin, Floristik, Verwaltung, Landwirtschaft, Finanzen, Handwerk und einige mehr stellen sich an diesem Tag vor.  Genaueres kann der diesjährigen Azubi-Broschüre entnommen werden.

Wir bitten zu beachten, dass die Messe an diesem Tag über die Südgeorgsfehner Straße anzufahren ist, da die Schulstraße von Seiten der Stahlwerkstraße wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Eine Umleitung wird ausgeschildert. 

Zur Ausbildungsmesse: 

Die Zeiten in denen Unternehmen und Betriebe eine große Anzahl an Bewerbungen für Ausbildungsplätze erhalten haben sind vorbei. Ausbildungsstätten müssen sich mittlerweile vieles einfallen lassen, um mögliche Bewerber anzusprechen und deren Interesse zu gewinnen. Aus diesem Grund entstand 2019 erstmals die Idee, eine Ausbildungsmesse in der Gemeinde Apen zu veranstalten.

So haben die unterschiedlichsten Unternehmen aus der Gemeinde Apen die Möglichkeit sich mit einem Stand bei der Ausbildungsmesse vorstellen und für sich zu werben. Dabei sollen insbesondere Ausbildungsmöglichkeiten beleuchtet und auch Praktikumsstellen angeboten werden. Neben der eigentlichen Messe wird ebenfalls eine Azubi-Broschüre mit allen Teilnehmern der Ausbildungsmesse erstellt und verteilt.

Im Gegenzug haben Schüler*innen, insbesondere der Jahrgänge 7 bis 10, die Gelegenheit sich über die verschiedensten Berufe und Unternehmen in der Gemeinde zu informieren und so einen weiteren Schritt in ihre Zukunft zu gehen. Dies gilt nicht nur für Schüler*innen der gemeindeeigenen Schule, sondern auch für Schüler*innen der umliegenden Schulen.  

Natürlich sind auch die Eltern gern gesehene Gäste und herzlich vollkommen ihre Kinder bei dem Start in ihre Zukunft zu unterstützen.

Für die 8. bis 10. Klassen der IGS Augustfehn I ist der Besuch der Messe Bestandteil des Unterrichts und fließt in die Benotung mit ein. So müssen die Schüler*innen einen Erkundungsbogen ausfüllen und mindestens eine Bewerbung gemeinsam an einem Stand durchgehen. 

Broschüre zur Ausbildungsmesse 2022

azubibroschuere_2022.jpg

 

Amtsblatt

Auch interessant:

magazin.png
files/startseite/.thumbs/sportstaetten_raeume.jpgeinkaufsgutschein.jpg
apen_entdecken.jpg
banner_azubiboerse.jpg
logo_wohngebiet_augustfehn_hengstforde_homepage.jpg
 

© 2022 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung