2. Business Netzwerk am 22.10.2014 in der Eisenhütte in Augustfehn

Zweites Treffen des „Business-Netzwerk-Apen“ war sehr gut besucht.

Azubi-Plattform geht 2015 an den Start. Mit einer Kurzsignatur sollen Betriebe im Schrift- und Emailverkehr ebenfalls für den Wirtschaftsstandort Apen werben können

6.jpg                               

Viele Betriebe möchten an der Azubiplattform der Gemeinde Apen teilnehmen und begrüßen die Initiative, die Tobias Cordes von „freeline Datentechnik“ am 22. Oktober 2014 den Teilnehmern vorstellte. Über 60 Unternehmerinnen und Unternehmer waren der Einladung von Bürgermeister Huber und der Eisenhütten-Gastro gefolgt. Carsten Schultz und Dieter Börjes stellten ihren Betrieb kurz zu Beginn der Veranstaltung vor. Ebenfalls konnte Bernd-Thomas Scheiwe als Mitinitiator des Aper Netzwerkes erste große Erfolge in Sachen Weihnachtsbeleuchtung 2014 berichten und die neue Weihnachts-Adventskalenderaktion der Gewerbekreise vorstellen. „Es ist viel Bewegung in der heimischen Wirtschaft!“,so der Bürgermeister,“ wir merken ganz stark, dass die Unternehmen gerne mit uns als Partner zusammenarbeiten möchten.“

Andrea Reichel erläuterte in einem Kurzvortrag, welche Möglichkeiten es mit dem Netzwerk geben kann und lud die Teilnehmer dazu ein, auch ihre Anregungen miteinzubringen. So wurde einhellig der Wunsch geäußert zweimal jährlich zu diesem großen Treffen einzuladen, um sich allgemein auszutauschen und Projekte zu erörtern. Beim nächsten Treffen wird die Gemeindeverwaltung die aktuelle Ansiedlungspolitik der Gemeinde vorstellen. Es werden der Förderrahmen und eine aktuelle Situation der Gewerbeflächen in der Gemeinde durch die 1. Gemeinderätin Helma Schubert vorgestellt.


Der Bürgermeister nahm gerne die Anregung auf, auch über das Netzwerk und den vielen Verbindungen der Betriebe in Erfahrung zu bringen, wo ein Bedarf zur Weiterentwicklung vielleicht in Apen besteht. Ferner soll das Netzwerk für den Informationsaustausch im Emailverkehr genutzt werden.

Eine gelungene Veranstaltung, die nochmals verdeutlicht, dass im Aper Wirtschaftsraum der Bedarf des Austausches erheblich ist, gerade weil sich in den vergangenen Monaten viele neue Unternehmer in der Gemeinde angesiedelt haben.

Das nächste Treffen soll im Frühjahr 2015 stattfinden und wieder die Akteure in der natürlich lebenswerten Zuzugsgemeinde an einen Tisch holen.   

Eindrücke aus der Veranstaltung vom 22.10.2014 in der Eisenhütte Augustfehn:       


   4.jpg1.jpg

 

 

 

 

 


AnbieterkennzeichnungAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzHaftungsausschlussFehler/Problem meldenDiese Webseite nutzt freeline CMS
© 2016 freeline webservice und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber. Im Falle, dass bei genannten Preisen keine abweichenden Angaben gemacht werden, handelt es sich um Endkundenpreise inkl. Umsatzsteuer. Sofern Versand angeboten wird, gelten die auf der Webseite oder in den AGB aufgeführten Versandkosten.