Ausbildungsmesse 2019

meine_ausbildung.pngDie Zeiten in denen Unternehmen und Betriebe eine große Anzahl an Bewerbungen für Ausbildungsplätze erhalten haben sind vorbei. Ausbildungsstätten müssen sich mittlerweile vieles einfallen lassen, um mögliche Bewerber anzusprechen und deren Interesse zu gewinnen. Aus diesem Grund entstand die Idee eine Ausbildungsmesse in der Gemeinde Apen zu veranstalten.

Die unterschiedlichsten Unternehmen aus der Gemeinde Apen können sich mit einem Stand bei der Ausbildungsmesse vorstellen. Insbesondere sollen dabei Ausbildungsmöglichkeiten beleuchtet und auch Praktikumsstellen angeboten werden. So erhalten Unternehmen und Betriebe die Chance direkt für Ausbildungsplätze zu werben.

Mit der Ausbildungsmesse sollen besonders Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 angesprochen werden. Dies gilt nicht nur für  Schüler der gemeindeeigenen Schule, sondern auch für die Schüler der umliegenden Schulen außerhalb der Gemeinde Apen. Des Weiteren sind auch interessierte Eltern gerne gesehen und herzlich willkommen.

Die Ausbildungsmesse soll am Freitag den 06. September von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der IGS/ OBS Augustfehn I stattfinden.

Betriebe und Unternehmen innerhalb der Gemeinde Apen sind herzlich dazu eingeladen sich an der Ausbildungsmesse zu beteiligen. Anmeldungen oder Fragen werden im Rathaus von Sina Sczesny, Telefon-Nr.: 04489 - 7334, E-Mail entgegengenommen.

 
 
Termin/Ort

Freitag, 6. September 2019 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in der IGS/ OBS Augustfehn I, Schulstraße 2, 26689 Apen – Augustfehn I.

Business Netzwerk Apen im Anschluss, ab 19:00 Uhr

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren insbesondere alle Schüler der 7. bis 10. Klassen der weiterführenden Schulen der Gemeinde Apen wie auch der Nachbargemeinden .

Pflichtveranstaltung für die Schüler der 8. bis 10. Klassen der IGS/ OBS Augustfehn I . Die Ausbildungsmesse ist Bestandteil des Unterrichts. Es wird ein Informationsheft mit den Steckbriefen der teilnehmenden Unternehmen ausgeteilt und Aufgaben für die Messe erarbeitet.

Auch Eltern sind gern gesehene Gäste und herzlich willkommen.

Kosten

Die Kosten pro Unternehmen belaufen sich auf 50,00 €. Von dem Kostenbeitrag werden die Informationshefte für die Schüler, Flyer, Plakate und Bauzaunbanner bezahlt. Der Betrag ist auf folgendes Konto zu überweisen : 

Gemeinde Apen

Landessparkasse zu Oldenburg Westerstede

IBAN: DE44 2805 0100 0040 3102 29

BIC: BRLADE21LZO

Verwendungszweck: Ausbildungsmesse 2019

Programm

Jedes Unternehmen stellt sich anhand eines Standes vor. Wünschenswert wäre, wenn jeweils ein Auszubildender teilnimmt.  Bewerbungsmappen – Check/ Bewerbungstraining sowie Vorträge für Schüler

Anmeldung

ausbildungsnetzwerk.pngGemeinde Apen
Hauptstraße 200
26689 Apen
Sina Sczesny
Tel.: 04489 - 73 34
E-Mail

Übersendung Steckbrief an:
Möbel Eilers
Saskia Pastoor
E-Mail

Es wird gebeten bei der Anmeldung eine kurze Info an Frau Sczesny bezüglich des Materialbedarfes wie z.B. Tische, Stühle, Strom u.a. zu übermitteln. Außerdem werden Sie gebeten den ausgefüllten Steckbrief, der hier für Sie zum Download bereit steht, sowie bestenfalls ein Bild und das Firmenlogo an Saskia Pastoor zu senden.

Download

pdficon_large.png Steckbrief Unternehmen

pdficon_large.pngPlakat Ausbildungsmesse 2019

Auch interessant:

ausbildungsmesse.jpg einkaufsgutschein.jpg apen_entdecken.jpg banner_azubiboerse.jpg banner_azubiboerse.jpg banner_azubiboerse.jpg 
 

© 2018 freeline und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung