Was erledige ich wo?

Abfallbeseitigung Ausbildung Abfuhrkalender Abwasserbeseitigungsgebühren Ahnenforschung Anschluss zentrale Abwasserbeseitigung Arbeitslosengeld II Asylbewerberangelegenheiten Auskunftssperre Bauanträge Bauleitplanung Bebauungspläne Befahren gewichtsbeschränkter Straßen Befreiung Rundfunk- und Fernsehgebühren Befreiung von der Ausweispflicht Beglaubigungen Beratungsangebote Briefwahl Dorferneuerung Eheschließung SEPA Lastschrift Entwässerung (Oberflächenwasser) Ersatzfahrkarten Schülerbeförderung Erschließungsbeiträge EU-Führerschein Fäkalschlammabfuhr Ferienbetreuung Ferienpassaktion Fischereischein Flächennutzungspläne Führungszeugnisse Fundsachen Gaststättengewerbe Gewerbeanzeigen Grundsteuer Gruppenfahrten der Jugendpflege Hallenzeiten Hauskläranlage Hausnummernvergabe Hochbau Holz- und Schreddergut Hundeanmeldung, -steuer Hundegesetz Katastrophenschutz Kindertagesstättenbeiträge Kinderreisepass Kinderreisepassverlängerung Kirchenaustritt Kultur Leistungen nach dem SGB XII Meldebescheinungen Öffentlicher Personennahverkehr Osterfeuer Personalausweis Personenstandsurkunden Planfeststellungsverfahren Rattenbekämpfung Recyclinghof Reisepass Schulangelegenheiten Schulangelegenheiten (Veenhusen) Schulanmeldung Schulbezirke Schülerbeförderung Schülertransport im Krankheitsfall Spielgerätesteuer Spielplätze Sportförderung Sporthallen Straßenbau und -unterhaltung Straßenbeleuchtung Straßenreinigungspflicht Übermittlungssperren Unterschriftsbeglaubigungen Vereinswesen Vergnügungssteuer Verkauf von Müllsäcken Verlust Ausweisdokumente Verrohrung Vollstreckung Vorkaufsrecht Wahlen Wiederannahme des Geburtsnamens Winterdienst Wochenmarkt Wohnbaugrundstücke Wohnsitzänderungen

Eheschließung

Beschreibung:

 

 

 

 

 

Bevor die Ehe geschlossen werden kann, muss die Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt erfolgen. Hierbei geht es nicht nur darum, den Termin für Ihre Eheschließung zu vereinbaren, sondern es wird vor allem auch Ihr Familienstand festgestellt und geprüft, ob Ihrer Eheschließung evtl. "Ehehindernisse" entgegenstehen.

Die Anmeldung wird von einem Standesamt entgegen genommen, in dessen Bezirk eine/r der Verlobten den Wohnsitz hat. Wenn Sie beide nicht in der Gemeinde Apen wohnen und trotzdem gerne hier heiraten möchten, ist das auch kein Problem. Sie melden Ihre Eheschließung bei Ihrem Wohnsitzstandesamt an und teilen dabei mit, dass die Eheschließung im Standesamt Apen stattfinden soll. Der dortige Standesbeamte wird uns dann Ihre gesamten Unterlagen zuschicken.

Die Eheschließung ist persönlich von beiden Verlobten im Standesamt anzumelden. Sollte eine Person verhindert sein, kann Sie durch eine Vollmacht schriftlich erklären, dass sie mit der Anmeldung der Eheschließung einverstanden ist. Den benötigten Vordruck können Sie sich hier herunterladen.

Die Trauorte können Sie sich hier auf unserer Seite unter der Rubrik Heiraten in Apen ansehen.

Benötigte Unterlagen:

Zur Anmeldung der Eheschließung werden ganz individuell bestimmte Unterlagen benötigt, die mitgebracht werden sollten:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass;
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister des Standesamtes, an dessen Ort Sie geboren wurden;
  • eine Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde, wenn Sie nicht in der Gemeinde Apen gemeldet sind;
  • wenn Sie schon einmal verheiratet waren oder eine Lebenspartnerschaft begründet hatten, benötigen wir zusätzlich eine Eheurkunde oder Lebenspartnerschaftsurkunde mit Auflösungsvermerk, z.B. Scheidung und das Scheidungsurteil bzw. einen Nachweis über die Auflösung der früheren Lebenspartnerschaft;
  •  haben Sie ein gemeinsames Kind, benötigen wir die Geburtsurkunde des Kindes, sowie evtl. Nachweise über die Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung

Sollten Sie oder Ihr Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen oder ist Ihre letzte Ehe im Ausland geschlossen oder geschieden worden, dann erkundigen Sie sich bitte vorab persönlich bei uns im Standesamt, welche Unterlagen für diesen Fall speziell benötigt werden.

Kosten:

Die Gebühren im Einzelnen:

  • Prüfung der Ehefähigkeit (beide Deutsche) 40 Euro
  • Prüfung der Ehefähigkeit (mit Auslandsbeteiligung) 80 Euro
  • Eheurkunden (2 Stück) 15 Euro
  • Eheschließung in Apen (Anmeldung auswärts) 25 Euro
  • Eheschließung an den Samstagsterminen 80 Euro
  • Eheschließung in der Mühle Hengstforde 110 Euro
  • Eheschließung im Eisenhüttenturm in Augustfehn 110 Euro
  • Erklärung zur Führung eines Doppelnamens 25 Euro
  • Stammbuch (je nach Ausführung) zwischen 3 Euro und 35 Euro

Ansprechpartner:

Fachdienst Bürgerdienste

Herr Hasselder
Zimmer- Nr. 1.06
Tel.: 04489 - 73 32
E-Mail

AnbieterkennzeichnungAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzHaftungsausschlussFehler/Problem meldenDiese Webseite nutzt freeline CMS
© 2017 freeline webservice und der Betreiber von www.apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber. Im Falle, dass bei genannten Preisen keine abweichenden Angaben gemacht werden, handelt es sich um Endkundenpreise inkl. Umsatzsteuer. Sofern Versand angeboten wird, gelten die auf der Webseite oder in den AGB aufgeführten Versandkosten.